Date: Aug 24th, 00:13
Post-Number: 194

Summer Slam


Fotoautomimat

Yasmin (Braut), Marcel (Bräutigam) und Louisa (Brautjungfer)


Ich, Schma, Louisa, Bene, Yasmin und zwei mir unbekannte Damen


Eventuell bin ich auf dem letzten Foto schon ziemlich betrunken gewesen^^

Summer Slam
Es ist sooooo scheiße! Die letzten drei Monate war mein Konto mal im "+" (bis auf die Schulden bei BTC) und nun schauts Finanziell plötzlich wieder ganz mies aus. Grund dafür sind Gesundheitliche Kosten und natürlich auch die vielen Katzen.
Das alles wirft meine Zukunftspläne wieder weiter in die Ferne, und zudem hatte ich vor dieses Jahr nochmal nach Frankfurt zu fahren... ich weis nicht, ob ich mir das leisten kann :(
Damals war dauerhaft kein Geld zu haben gar keine schlimme Sache... es war einfach normal. Gewohnheit eben.
Aber wenn du dann erstmal für paar Monate das Geld hast, und alles einfacher und angenehmer geworden ist, und du dir mal eigene Klamotten kaufen konntest, statt, wie sonnst, überreste und aussortiertes anderer Personen zu tragen, oder die 5-Euro Hosen aus'm Globus tragen musst... dann ist es schwer das wieder loszulassen.
Wenn du einfach mal spontan Freunde und Veranstaltungen in anderen Bundeslädern besuchen konntest...
Wenn du einfach mal nicht 3x pro Woche Nudeln mit Ketchup essen musstest, weils das billigste is was du kennst...
Ich will ja nich reich sein oder so... ich will einfach nur mein Leben so finanzieren können, so, dass ich machen kann, was mir wichtig ist, und essen kann, was ich gerne esse. Und das hab ich nun wieder verloren T_T Byebye gutes Geld, war schön dich gekannt zu haben.
Finanzielle Rettung ist erst ca. ab Mai 2018 wieder in Sicht. Bis dahin heißt es wieder gnadenlos Schulden abzahlen...



_____________________________________________________________________________________

Date: Aug 16th, 20:53
Post-Number: 193

Announcement!


01.09.2017: Real-Geburtstag
Gute Nachrichten! Ich habe kein Problem mehr mit meinem Geburtstag (ok vielleicht sind das für euch eher schechte Nachrichten, weil ihr mir jetzt was schenken müsst xD). Der Fake-Geburztag im Februar darf nun gerne ignoriert / vergessen werden, und der im September ist nun wieder der offiziell Gültige.
Wer mir im Februar schon gratuliert / was geschenkt hat, braucht das jetzt selbstverständlich nicht mehr zu tun.
Hier ist meine Wunschliste!
Die Liste ist Topaktuell und alles was ich mir zum Geburtstag wünsche ist mit "Ich bin ein potentielles GESCHENK für's Waru! =D" gekennzeichnet.



_____________________________________________________________________________________

Date: Aug 16th, 20:52
Post-Number: 192

Hochzeit


Herr und Frau Kindermann!
Gestern war die Hochzeit. Yasmin heißt nun ebenfalls KiMa^^
Ich war ja vorher beim Arzt, und leider gucke ich auf dem zweiten Foto weiter unten mit dem Brautpaar noch ein bisschen wie 'grad mit schlechten Nachrichten vom Arzt gekommen', aber ich hatte da in dem Moment echt keine Nerven, ewig zu Posen.
Später wurde dann aber alles besser, und wir hatten alle sehr viel Spaß.
Ich freue mich tatsächlich sehr für die beiden und bin froh dass alles so gut abgelaufen ist trotz einiger Schwierigkeiten (wie assoziale Leute die am Tag der Feier(!) noch abgesagt haben). Die KiMas haben sich davon nicht die Stimmung vermiesen lassen und es wurde doch noch ein gelungener Abend.
Ich hoffe wirklich dass diese Ehe hält, aber nach allem was die beiden schon miteinander durch haben, gibt es daran eigentlich keine Zweifel^^
Mein Bruder Schma war Trauzeuge und hat am Einführungstanz mit Luisa (Brautjungfer) und Yasmin (Braut) getanzt. Das war so ein komischer Anblick^^ Davon gibt es auch Videomaterial, aber ich weis nicht, ob ich das bekomme^^
Der Brautstrauß flog zum Glück nicht in meine Richtung, aber zwei andere junge Damen haben darum gekämft ihn zu bekommen ;D
Es ist auch nicht aufgefallen dass ich ungeschminkt war. Zumindest kam dazu keine Bemerkung.
Also alles super, gerne wieder <3 XD




_____________________________________________________________________________________

Date: Aug 7th, 18:48
Post-Number: 191

Outfit for Weddings


Cruel...
Dies ist nun also das Outfit was ich tragen werde...
Das Kleid (Bild rechts) hat Schaf rausgesucht, ich wollte eigentich was klassischeres, aber Schaf meinte, dieses passt zu meinem Stil, wo ich ihm auch recht geben muss.
Dazu passend habe ich schicken Ohrschmuck gefunden (Bild links), der zwar für meine Verhältnisse teuer war, aber da ich diesen mit Sicherheit auch ständig freizeitlich tragen werde, lohnte es sich zumindest mehr als das Kleid, und ich habe sie bedenkenlos gekauft.
Außerdem (Bild mit der Hand^^) habe ich noch ein schickes Armband aus Glasperlen (ca. 10 Euro), was wie ich finde, auch wunderbar zum gesamten Outfit passt. (+ Silberner Nagellack!)
Schuhe habe ich mehrere passede da brauchte ich mir keine gedaken machen. Da entscheide ich dann spontan weche ich trage.
Zu letzt kam noch die Frage auf, wie die Haare werden sollen. Ich muss gestehen, dass ich Frisuren nicht so gut kann, und am Hinterkopf z.B. flechten kann ich auch nicht. Ich hab ja hinten keine Augen^^ Es ist mir ein Rätsel, wie manche Frauen das hinbekommen... da muss viel übung drin stecken. Da ich aber weder Zeit noch Lust habe, irgendwelche Frisuren zu üben, entschied ich mich für etwas cooles, was ich schon kann xD
Da ich mich ja ein wenig mit Seilen auskenne (^^') habe ich mir einfach eine Seil-Frisur gebastelt, und Schaf und ich finden, dass diese auch sehr schick aussieht.
Vielleicht nicht so schick wie eine vom Friseur gemachte Hochsteck-Frisur, aber da ich vor der Feier beim Arzt bin, und daher keine Zeit habe, mich noch um die Haare zu kümmern, muss diese aureichen.

Nun stellt sich also die Frage... wenn ihr heiraten würdet, und euer Gast wäre so gekleidet, wärt ihr damit zufrieden?

Und beachtet bitte noch die niediche Olga auf dem Keid-Foto, auf dem es so wirkt als sei sie auch total verdutzt, mich im Kleid zu sehen^^ Danke an Schaf für den schönen Schnappschuss.
In echt tut Olga da nur um Essen betteln aber das Foto ist echt gut so^^




_____________________________________________________________________________________

Date: Aug 2nd, 22:20
Post-Number: 190

Unfallbericht


Erstes mal krankgeschrieben seit über 5 Jahren!
Ich wohne halt im Mittelgebirge, wo viel Berg ist, da bremst man viel^^
Rechts sehen wir ein Foto meiner Bremsen nach ca. 8 Wochen täglichem radfahren. Wie man sehen kann, wurde die Bremse bis tief in's Metall hinein herunter gefahren.

Unfallbericht
Bergab fuhr ich einen mit Kies ausgelegten Weg hinab und in eine Kurve hinein.
Wie der Zustand meiner Bremsen vermutlich schon vermuten lässt, bremsten diese nicht mehr allzu gut, und an einer Stelle, mitten in der Kurve, versagte die Bremse dann ruckartig und bremste fast garnicht mehr.
Dadurch baute sich zu viel Geschwindigkeit auf, um die Kurve zu bewältigen, und das unausweichliche passierte.
Ich flog natürlich aus der Kurve, seitlich vom Fahrrad ab auf den Kiesweg.
Gelandet bin ich auf meiner rechten Körperhälfte, hier eine Auflistung der Unfallschäden:
- Aufgeschürftes rechtes Knie
- Aufgeschürfter rechter Ellebogen und Unterarm
- Aufgeschürfte Handflächen (beide)
- Gezerrte Schulter
- Neu nachverletztes Handgelenk (war schon vorher kaputt)
- Kaputtene Rippe am vorderen Oberkörper (so überm Herz die)
- Fahrradtacho ist zerbrochen
Es ist mir übrigens ein Rätsel warum so viele Radwege mit Kies ausgelegt werden, denn mit den dünnen Fahrrad Reifen hat man da doch überhaupt keinen Grip drauf.




_____________________________________________________________________________________

Date: Aug 2nd, 19:45
Post-Number: 189

Hochzeitsvorbereitungen


Wer heiratet überhaupt?
KiMa (mein Ex-Chef) mit seiner langjärigen Freundin Yasmin.
Sie heiraten in weniger als 2 Wochen und ich bin als Gast eingeladen.
Zu Beginn der Feier habe ich allerdings noch einen Arzt-Termin, deshalb werde ich nicht pünktlich dort sein, sondern erst so ca. 'ne Stunde später.

Was ziehe ich an?
Sucht man in meinem Schrank nach KLEIDERN (Diese langen Lumpen, die Frauen zu festlichen Anlässen tragen), was schätzt ihr, wie viele Kleider kann man da finden?
Es sind tatsächlich zwei mehr als ihr vermutlich geschätzt habt^^ Nämlich ganze 2 Stück!! xD
Leider ist das eine ein sexy knappes schwarzes was mir Schaf mal gekauft hat (nicht so das was man auf ner Hochzeit trägt).
Das andere ist ein selbstgenähtes(!) Kleid, was ich im OPN gefunden habe und irgendeiner weiblichen Vorfahrin von mir gehört haben musste. Meiner Meinung nach hätte es wunderbar zu diesem Anlass gepasst, ich habe reingepasst, es ist silberfarben, und ein bisschen im rockabilly stil. Bis auf dass es gar keine Ärmel hatte, entsprach es auch meinen Anforderungen (welche da wären: Ärmel, mind. Knielang, kein Ausschnitt, relativ hell). Mein liebes Schaf war allerdings der Meinung es sähe aus wie eine "Mülltüte", und riet mir, es nicht anzuziehen.
So war ich also absolut planlos, was ich anziehen sollte.
Nach ein paar Tagen grübeln kristallisierten sich aber ein paar unerwartete Dinge heraus:
1. Ich bin eine Flamme. Rot war schon immer die mir zugeordnete Farbe. Seiner Natur kann man sich nicht verweigern.
2. Auch wenn ich Anfangs anderer Meinung war: Da werden sicher Fotos gemacht, also sollte ich auch ordentlich auftreten^^
3. Da werden Leute sein, die ich nicht kenne, da muss man ja auch nicht gleich den schlechtesten Eindruck hinterlassen.
Also entschied ich mich, ein gänzlich neues Outfit für diesen Tag zu kaufen.
Was ich, nach tagelangem suchen, dann auch tat (Preis: 76,92 (ohne Schuhe)).
Am Samstag kommt es vermutlich an!
Selbstverständlich bekommt Shinsou dann ein Foto davon.
Erst gibt's 'n blondes Waru, dann auch noch eins im Kleid, sooo OOC was ist nur passiert mit dieser Welt? ^^




_____________________________________________________________________________________

Date: Jul 23rd, 02:32
Post-Number: 188

Familienzuwachs


05.07.2017: Die Geburt...
... verlief ziemlich problematisch, einerseits, weil Olga so jung und vor allem so klein ist, und andererseits weil die Babys ein paar Tage später kamen als erwartet, und schon sehr groß waren bei der Geburt. Das erste hat 2 1/2 Stunden gedauert, und bei Nummer 3 (der größte) musste ich sogar aktiv nachhelfen (bei jedem "Schub" ein wenig mit ziehen).
Direkt nach der Geburt war Olga so erschöpft, dass es ihr schwer fiel, sich überhaupt um die Babys zu kümmern. Mit Baby 2 war sie anfangs überfordert, da sie noch zu sehr mit Baby 1 beschäftigt war sodass Baby 2 etwas auskühlte, und wir es dann per Hand abtrocknen, wärmen und zufüttern mussten.
Als Baby 2 dann trocken und warm und gut versorgt war, nahm sie es aber entgegen und nun kümmert sie sich rührend um alle vier kleinen Klumpen.


Ich werde nicht viel Inhalt der Katzenbabys hier posten, weil ich sie ja fast alle abgeben werde.
Die schwarzen Babys sind in meinem Bekanntenkreis irgendwie beliebter, und nun suchen daher vor allem die beiden getigerten Katerchen ein liebes zuhause. Kater sind, wenn sie ausgewachsen sind, meist viel verknuddelter als weibliche Katzen, deshalb habe ich die Adoptions-Seite nochmal aufgefrischt mit den neuesten Infos zu den Katerchen.

s Waru
Bei mir gibt's auch eine kleine Neuigkeit und zwar dass ich in meinem Wohnort, wo ich ja schon die Bezahlzeitung zustelle, nun auch die Mittwochs-Werbung zustellen darf. Das sind ja nur paar Häuser, daher nur ca. 120 Euro mehr im Jahr, aber immerhin was. Und da ich eh jedes mal wenn ich z.B. zum Zug gehe, durch den ganzen Ort laufe, ist es für mich kein nennenswerter Umweg.




_____________________________________________________________________________________

Date: Jun 26th, 09:24
Post-Number: 187

OLGA BUBBINA IST FETT!!


Neuigkeiten rund ums OPN

Seit dem Urlaub im Mai bis Ende Juni
verging die Zeit sehr schnell, wie das dann immer plötzlich so ist, wenn Sommer geworden ist. Man hat zu viel Motivation, zu viele Projekte, und die Zeit die man am Computer verbringt sinkt gegen 0. Wenn man sich die Posts anderer Jahre von Shinsou ansieht, sieht man dass es in den Sommermonaten immer gar keine, oder nur sehr wenige Posts gab. Das liegt natürlich daran dass man wichtigeres zu tun hat.

Das wichtigste, was ich bis vor kurzem dachte, diesen Sommer zu tun zu haben, ist viiieele Überstunden machen, um so viel wie möglich Schulden abzubezahlen, denn im Winter gibt es bei mir keine Überstunden. Meine Schulden sind mittlerweie runter auf 4450 Euro (Vergleich: Im Januar waren es noch 6286,49 Euro).
Das zweit-wichtigste, so glaubte ich, sind meine gesundheitliche Anliegen. Zahnarzt habe ich schon einen kontroll Termin gehabt und überlebt^^ Ein zweiter, der die bei der Kontrolle gefundenen Probleme behandeln soll, ist bereits angesetzt für Freitag den 07.07.17.
Und dann kam etwas unerwartetes:
Dann kam Olga mit nem dicken Bauch um die Ecke, zerknüllte die Pioritäten Liste und warf sie aus dem Fenster.
Ja meine kleine Katze Olga ist trächtig und wird bald viele noch viel kleinere Kitten bekommen.
Geplant war das nicht, im Gegenteil wir haben versucht das zu verhindern, aber irgendwie hat sie uns doch ausgetrickst. Naja und nun gibt's Nachwuchs, und hier wird alles noch viel wilder zugehen als ohnehin schon. Ich freu mich drauf^^
Das ändert jetzt natürlich alles: Olga ist grade das wichtigste auf der Welt und wird behandelt wie eine Königin^^ Ich versuche ihr alles so agenehm wie mögich zu machen, und ihr jeden Wunsch aus den Augen abzulesen.
Dennoch hoffe ich dass es nicht viele Kitten werden. Wir rechnen mit 3-4 Stück.
Es gibt schon Interessentetn für die Adoption von 2 Kätzchen, aber ihr könnt mir gern trotzdem bescheid sagen, falls noch jemand Interesse hat, oder ihr noch jemanden kennt der Interesse hat, und je nach dem wie viele es werden, kann ich dann bestimmt noch welche abgeben. Eins muss ich aber auf jeden Fall unbedingt behalten, denn sonst ist mein kleines Ölgchen zu traurig, wenn ihr alle wegenommen werden. Und Olga geht vor!


Ich hab wieder getönte Haare und laufe mit den buntesten Haarfarben ever durch die Gegend zur Zeit. keine Ahnung warum, mir ist grad einfach danach^^.

Was ich bisher hatte:
Woche 1: Rot-Pink, gemischt (das Pink hat nicht gut gegriffen, war eigentlich eher nur rot)
Woche 2: Orange
Woche 3: Rot-Orange, halb/halb
Woche 4: Rot-Orange + Türkis-Grün (unten bissl versteckt)
Woche 5: Rot-Grün halb/halb
Woche 6 bis einschließlich heute: Hellrot

Noch in Planung:
Rot-Pastellrosa in igendeiner Kombination?

Rot überwiegt das ganze natürlich, denn wir alle wissen ja schon lange, dass rot meine lieblings Haarfarbe ist ^.^


Meine Garten-Erdbeeren haben sich so gut vermehrt, dass ich schon seit mehreren Tagen immer wenn ich bock hab 'ne Hand vol frische Erdbeeren im Garten pflücken und essen kann. Love it!
Und wenn ich im Garten bin, bin ich nicht unbedingt alleine^^
Mein mutiger Kater Hektor traut sich an der Leine mittlerweile sogar bis zum Fuss runter!
Die Katzen haben außerdem einen Trinkbrunnen mit Wasserfilter bekommen für den Sommer.
Und ich habe ein neues Bett ins Gästezimmer gebaut, weil sich meine Gäste immer beschwerten, dass das alte Bett unbequem war. Yoshi meinte, das neue Bett ist auf jeden Fall bequemer.


BTW ich sammle schon mögliche Babynamen für Olgas Kinder:
1. Warwara (hübsche getigerte Olga-ähnliche)
2. Rusev (großer, kräftiger Kater)
3. Barnyashev (Kater kann mann dann "Barny" nennen^^)
4. Wladimir ("Bottlebaby" Katerchen)
5. Waruza (wilde mit Sozialisierungsproblemen^^)
6. Svetlana (Mädchen mit hellem oder sogar ganz weißem Fell, weil "Svet" heißt "Licht", hab ich beim russisch lernen gelernt^^)

Es sollen auf jeden Fall (wieder) Osteuropäische Namen sein. Ihr könnt gerne noch Vorschläge machen, wer weiß, wie viele Namen ich am Ende brauche^^.


Angenommene vorgeschlagene Namen:
1. Pavel Chekov
2. Koschka
3. Kalinka

Abgelehnte vorgeschlagene Namen:
Dimitri, Boris, Stalin, Lenin, Putin,
Anatoli, Conastantin, Kiril, Jegor,
Tatjana, Gorbatschow,